„Pro Part – Der Partner für Profis“

„Die gelungene Kombination aus Software und Service hat mich einfach überzeugt.“
Friedrich Wutte, Geschäftsführer der Pro Part Handels GmbH

 

Die Ausgangssituation

Der Firmenname Pro Part steht für „Professioneller Partner“, und genau als dieser versteht sich das österreichische Unternehmen. Mit seinen Produkten, die ausschließlich an gewerbliche Kunden vertrieben werden, bietet das Handelsunternehmen eine hochwertige Grundlage für die weitere fachgerechte Arbeit am Endkunden. Die bisher verwendete Warenwirtschaft der BüroWARE konnte mit dem hohen Qualitätsanspruch allerdings nicht mithalten und Geschäftsführer Friedrich Wutte musste besonders in dem Punkt der Softwareaktualität häufig Abstriche machen. „Die Software war einfach nicht auf dem neuesten Stand und hat uns daher immer wieder Probleme bereitet“, so Wutte. Für den Unternehmer war es somit ein wichtiges Anliegen, zukünftig eine verlässliche Software zu verwenden, die auch den neuesten gesetzlichen Anforderungen gerecht wird.

Die Lösung

Zum Jahresbeginn 2018 entschied sich Wutte für die Anschaffung einer neuen Softwarelösung für die Pro Part Handels GmbH. Auf Empfehlung seines langjährigen IT-Beraters Wolfgang Taschler von der Taschler Computer GmbH, entschloss er sich für einen Test der SelectLine Software. „Uns war es wichtig, dass wir neben einer Software, die all unsere Anforderungen erfüllt, auch einen kompetenten Partner vor Ort haben, der uns bei Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht“, so Wutte. „Bei Herrn Taschler und der SelectLine hatten wir in dieser Hinsicht von Beginn an ein gutes Gefühl.“

 

Eingesetzte SelectLine Produkte:

Warenwirtschaft
Einsatz seit: 01/2018, Arbeitsplätze: 10

Finanzbuchhaltung Platin
Einsatz ab: 01/2018, Arbeitsplätze: 2

Betreuender SelectLine Partner:

 

 

 

 

Das Projekt

Nach den ersten erfolgreichen Tests im Frühjahr und der Entscheidung zu Gunsten der SelectLine, mussten durch den Fachhändler noch einige individuelle Anpassungen vorgenommen werden, bevor die Software endgültig implementiert werden konnte. Die Provision der selbstständigen Mitarbeiter im Außendienst der Pro Part Handels GmbH richtet sich nach dem tatsächlichen Verkaufspreis der Produkte, welcher wiederum in einem gewissen Rahmen von den Vertrieblern selbst bestimmt werden kann. Die entsprechenden Anpassungen für dieses Vertriebssystem wurden vom SelectLine Partner in der Software vorgenommen und bereits ein halbes Jahr nach dem Entschluss sich von dem alten ERP-System zu trennen, wurde die SelectLine implementiert. „Die SelectLine ist sehr leicht zu bedienen, da war es für unsere Mitarbeiter keine große Umstellung sich an die neue Software zu gewöhnen und mit ihr zu arbeiten“, berichtet Wutte über die Zeit nach dem Systemwechsel und fügt hinzu: „Überrascht hat mich jedoch, wie schnell und unkompliziert der Prozess ablief. Ich habe schon mit mehreren Warenwirtschaftssystemen gearbeitet, aber so problemlos wie bei der Umstellung von unserem alten System auf die SelectLine verlief es bei keinem. Das hat uns als Unternehmen viel Zeit und Nerven gespart.“

 

 

Der Kundennutzen

Mit einem Sortiment von mehr als 600 Artikeln und Vertriebsmitarbeitern, die die Kunden direkt vor Ort beraten, ist es wichtig, sich auf sein ERP-System verlassen zu können. Durch die SelectLine ist es den Außendienstlern der
Pro Part Handels GmbH nun möglich auch mobil auf alle Unternehmensdaten zuzugreifen und sich stets über die aktuellen Lagerbestände zu informieren. „Wir nutzen die SelectLine für all unsere täglich anfallenden Aufgaben, ganz egal ob es um den Warenein- und -ausgang oder die
Lagerverwaltung geht. Natürlich arbeitet auch unser Außendienst mit der mobilen Version der Software“, so Wutte. „Die Serverleistung und Bedienbarkeit der SelectLine ermöglichen ein rationelles Arbeiten und auch mit der Taschler Computer GmbH haben wir den optimalen Ansprechpartner für uns gefunden. Diese gelungene Kombination aus Software und Service hat mich einfach überzeugt und so habe ich auch meine zwei weiteren Firmen auf die SelectLine umgestellt.“

 

 

Das Unternehmen

 

Pro Part Handels GmbH

Gemeinsam mit zwei weiteren Gesellschaftern gründete Friedrich Wutte im Jahr 2003 die Pro Part Handels GmbH. Das österreichische Unternehmen handelt seitdem mit chemisch-technischen Produkten für KFZ, Gewerbe und Industrie. Mit elf Angestellten und sechs selbstständigen Handelsvertretern vertreibt das Unternehmen hochwertige Produkte vom Firmensitz im malerischen St. Kanzian am Klopeiner See bis über die Landesgrenzen hinaus nach Deutschland und in umliegende Ländern. Dabei legt das Unternehmen viel Wert auf innovative Produkte auf höchstem Qualitätsniveau und eine professionelle und langfristige Partnerschaft mit Kunden aus Gewerbe- und Industriebetrieben sowie der Automobilbranche.

 

 

>> Anwenderbericht als PDF herunterladen <<

 

Homepage

www.propart.at

 

 

Diese Seite verwendet Cookies Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close