„Das perfekte Zusammenspiel aus Software und Service

„Es macht richtig Spaß, damit zu arbeiten!“
Herbert Sedlaczek, Geschäftsführer Rudolf Tanner HandelsgesmbH

Die Ausgangssituation

Als erfahrener Unternehmer weiß Herbert Sedlaczek von den Vorteilen einer zuverlässigen, flexibel anpassbaren Software. So war es naheliegend, dass er sich nach der Übernahme der Rudolf Tanner HandelsgesmbH im Jahr 2015 nach einer Alternative zu dem bisher genutzten alten DOS-System umsah. „Datenzugriffe waren mitunter sehr langwierig und die Suchfunktionen nur eingeschränkt nutzbar.“, erinnert sich der Wiener, „Wir wollten eine Software, die die Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung und den Onlineshop miteinander verbindet und das möglichst mit einer Vor-Ort-Betreuung.“ Als Lieferant für Güter in den Bereichen Hotellerie und Gewerbe ist das Produktsortiment riesig und die Artikelpflege sowie die Abwicklung der Bestellungen vom Angebot bis zur Ausgangsrechnung meist zeitaufwändig.
Nach gründlicher Recherche testete das Unternehmen verschiedene Softwareanbieter und war schnell von der SelectLine und dem betreuenden Partner Ismael Hyee von der RIHNet GmbH überzeugt. „Er ist von Beginn an auf unsere Unternehmensanforderungen eingegangen, hat sich über unsere Abläufe und den Status Quo informiert“, berichtet Herr Sedlaczek, „und er war der einzige, der Support bei der FIBU anbot und mich nicht an meinen Steuerberater verwies.“

Die Lösung

Nachdem der Unternehmer von SelectLine überzeugt war, konnte ab dem 1. Juli 2017 mit der Software gearbeitet werden. „SelectLine bietet einfach das beste Gesamtpaket aus Software und Support“, verrät Sedlaczek und fügt hinzu: „und das alles zu einem vertretbaren Preis und mit sehr kompetenten Partnern vor Ort.“

 

Eingesetzte SelectLine Produkte:

Warenwirtschaft
Einsatz seit: 7/2017, Arbeitsplätze: 2

Rechnungswesen
Einsatz seit: 7/2017, Arbeitsplätze: 1

 

Betreuender SelectLine Partner:

 

 

 

 

Das Projekt

„Wir haben nur ein Minimum an Daten übernommen und den Neustart genutzt um die Positionen der Artikel im Lager zu prüfen. Mehr als 1.600 Artikel wurden dann später hinzugefügt, ein Pensum welches ohne die Unterstützung von Herrn Hyee nicht möglich gewesen wäre.“, erinnert sich Sedlaczek. „Der Übergang vom alten System zur SelectLine Software lief reibungslos und unser Fachhandelspartner war für uns immer erreichbar, auch zu Zeiten, an denen man eigentlich nicht telefoniert, das war perfekt.“ verrät der Unternehmer mit einem Schmunzeln, wenn er an die Umstellung zurückdenkt.
Die Möglichkeit der Personalisierung der Software war für die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ein wichtiger Aspekt. Individuelle Angebote sollten nicht länger cloudbasiert gespeichert werden, sondern können dank SelectLine nun direkt in den Artikelstammdaten hinterlegt werden und ersparen so zukünftig lästiges Suchen. Dies ist besonders für die Zukunft wichtig, denn sollte von einem Kunden einmal ein Ersatzteil angefordert werden, entfällt die aufwändige Recherche. Die Auftragsabwicklung kann schnell und unkompliziert anhand der hinterlegten Daten vollzogen werden.
„Die Software bietet für uns so viele neue Varianten der individuellen Anpassung, dass wir manchmal selber überrascht sind, wenn wir sehen, was alles möglich ist. Auch hier sind wir wieder sehr dankbar für die gebotene Unterstützung durch Herrn Hyee.“, berichtet Herbert Sedlaczek.

 

Der Kundennutzen

Nach der vorher genutzten, veralteten Technik war es dem Unternehmer-Ehepaar besonders wichtig, dass mit der neuen Software ein freies Arbeiten mit einem zukunftsorientierten System möglich ist: „Das Aussehen der Daten, die den Kunden erreichen, ist modern und zeitgemäß und natürlich sparen die angepassten Abläufe viel Zeit, die ich dann entweder in neue Aufträge oder meine Freizeit investieren kann.“, schildert er mit einem Lächeln. Auch die Gattin des Unternehmers, Eva Sedlaczek, ist mit der Software mehr als zufrieden, ist sie doch neben ihrem Mann die einzige Vollzeitbeschäftigte im Unternehmen, in dem Zeit ein kostbares Gut ist. Herbert Sedlaczek erläutert weiterhin: „Uns war es wichtig, dass die Software schlüssig ist und die Arbeitsprozesse schnell zu verstehen. Wir machen hier alles selber und sind sehr zufrieden mit der SelectLine. Es macht richtig Spaß, damit zu arbeiten!“.
Neben der genannten Zeitersparnis und dem optimierten Workflow ist die Transparenz in den Abläufen ein großer Vorteil, welcher sich durch die Arbeit mit der SelectLine für das schwechater Unternehmen ergeben hat. „SelectLine ist ein zukunftsorientiertes System, mit einem perfekten Zusammenspiel aus der Software und dem Service vor Ort. Das hat uns wirklich von SelectLine überzeugt.“

 

Das Unternehmen

Rudolf Tanner HandelsgesmbH

Die Rudolf Tanner HandelsgesmbH ist spezialisiert auf professionelle Systemlösungen für die Hotellerie und Gastronomie in den Bereichen Warentransport, Lagerung und Präsentation. Seit der Gründung durch Ernst Gröger im Jahr 1990, bietet das Unternehmen Artikel für die Hotellerie, Gastronomie und das Gewerbe. Zu den angebotenen Investitionsgütern zählen z.B. Lagerungsbehälter und Stubenmädchenwagen, die seit einiger Zeit auch in Luxushotels in Österreich genutzt werden.
Im Jahr 2015 trat der erfahrene Unternehmer Herbert Sedlaczek die Nachfolge Grögers an. Gemeinsam mit seiner Frau Eva Sedlaczek, welche für das Controlling und die Verkaufsunterstützung verantwortlich zeichnet, verlegte der Wiener den Firmensitz nach Schwechat. Mit neuem Schwung und frischen Ideen bringen die beiden das etablierte Unternehmen weiter voran und festigen so die Position als einer der kompetentesten Gastronomie-Zulieferer des Landes.

 

>> Anwenderbericht als PDF herunterladen <<

 

Homepage

www.rtanner.at

 

 

Diese Seite verwendet Cookies Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close